Startseite > ASUS Computer

Gaming PCs von ASUS Computer im Fakten-Test 2017

Das taiwanische Unternehmen Asus hat seinen Hauptsitz in Taipeh und produziert seit 1989 Computer-Hardware. Ehemalige Acer Mitarbeiter gründeten die Firma mit einem überschaubaren Budget. Heute wir das Unternehmen an der Börse gehandelt und es hat weltweite Standpunkte. Unter anderem gibt es Niederlassungen in Italien, Frankreich, Deutschland und Spanien.

Der Name leite sich von der mythischen Figur des Pegasus ab. Die Kurzform Asus wurde gewählt, um den Namen in alphabetischen Auflistungen an einer möglichst guten Position zu finden. 2008 kam es zu einer rechtlichen Aufspaltung der Firma. Notebooks, PC-Komponenten und PC-Komplettsysteme werden weiterhin unter dem Namen Asus vertrieben. Computergehäuse und Computer-Zubehör vertreibt der Hersteller unter dem Namen Unihan. Die OEM-Sparte [Original Equipment Manufacturer] wurde von Pegatron übernommen.

Asus G20AJ-DE045S
ProzessorIntel Core i7-4790
Maximaler Turbo-Boost-Takt4.000 MHz
Prozessorkerne4
Arbeitsspeicher16 GB
GrafikkartenVidia GeForce GTX 980
GehäuseUltra Small Form Factor (USFF)
Taktfrequenz3.500 MHz
Asus GL552JX-CN155H (16GB RAM, 1128 GB SSHD)
ProzessorIntel Core i7-4720HQ
Maximaler Turbo-Boost-Takt3.600 MHz
Prozessorkerne4
Arbeitsspeicher16 GB
GrafikkarteNVIDIA GF GTX 950M
Displaygröße15,6 Zoll
Bildschirmdiagonale39,6 cm
Asus ROG G751JT-T7095H
ProzessorIntel Core i7-4720HQ
Maximaler Turbo-Boost-Takt3.600 MHz
Prozessorkerne4
Arbeitsspeicher16 GB
GrafikkarteNvidia GeForce GTX 970M
Displaygröße17,3 Zoll
Bildschirmdiagonale43,9 cm
Asus ROG G751JY-T7163H
ProzessorIntel Core i7-4720HQ
Maximaler Turbo-Boost-Takt3.600 MHz
Prozessorkerne4
Arbeitsspeicher16 GB
GrafikkarteNvidia GeForce GTX 980M
Displaygröße17,3 Zoll
Bildschirmdiagonale43,9 cm
Asus ROG GR8-R074R
ProzessorIntel Core i7-4510U
Maximaler Turbo-Boost-Takt3.100 MHz
Prozessorkerne2
Arbeitsspeicher8 GB
GrafikkartenVidia GeForce GTX 750 Ti
GehäuseUltra Small Form Factor (USFF)
Taktfrequenz2.000 MHz

Weitere Informationen zu ASUS Computer

Asus Gaming PC mit vielen Überraschungen

Asus bietet alle wichtigen Komponenten für den Bereich des PC-Gaming. Grafikkarten, Soundkarten und sogar Computergehäuse. Um coole Designs zu präsentieren, arbeitet Asus regelmäßig mit bekannten Marken zusammen, wie etwa Lamborghini. Das Resultat dieser Zusammenarbeit war eine Serie von hochwertigen Smartphones und Notebooks.

Asus hat für keines seiner Unternehmen einen Direktvertrieb vorgesehen, was die Preise leicht anhebt. Im Vergleich zu anderen Herstellern, kann das Unternehmen dennoch mit einem guten Preisleistungsverhältnis überzeugen. Unter Gamern sehr beliebt sind die Gaming-Notebooks. Kompakte Geräte mit leistungsfähigen Grafikkarten und erstklassigen Prozessoren erlauben es, dass auch anspruchsvolle Spiele mit aufwendigen Grafiken, problemlos an den transportablen Rechner gespielt werden können.

Nicht nur mit Desktop PCs kann der Hersteller die Gaming-Welt bereichern. Ein Asus Gaming Notebook bringt alles mit sich, was man für das mobile Gaming benötigt. Eine solide Verarbeitung und eine leichte Bauweise machen die leistungsstarken Rechner besonders praktisch in der Handhabung. Die großen Monitore haben eine erstklassige Farbwiedergabe. CPU, Grafikkarte und Soundkarte können nach den eigenen Wünschen angepasst werden. Ein individuelles Asus Gaming Notebook kostet zwar ein wenig mehr als die klassischen Ausführungen, bietet dafür aber auch eine präzise Leistung, dort wo sie gebraucht wird.