Intel oder AMD-Prozessoren?

Bei der Wahl des Prozessors spalten sich die Meinungen. Währen früher AMD einen Großteil der Prozessoren für Gaming-Rechner baute, setzen heute Unternehmen und Gamer oftmals eher auf einen Intel-Prozessor. Doch was ist eigentlich besser? AMD oder Intel?

Wir sagen klar: Es kommt auf Eure Bedürfnisse an. Natürlich kann man zwei Prozessoren der konkurrierenden Marken nehmen und einen Testbericht darüber verfassen und am Ende ein Fazit ziehen, welcher Prozessor besser ist. Letztendlich richten sich AMD-Prozessoren mittlerweile aber an eine andere Zielgruppe als Intel-Prozessoren, weshalb wir uns entschlossen haben, die Vorteile der beiden Marken aufzulisten und ihr könnt für Euch entscheiden, welche Prozessor besser für Euch geeignet ist.

Vorteile AMD-Prozessoren:

  • Mehr Leistung für weniger Geld (gute Wahl für schmales Budget)
  • Gute Overclocking-Eigenschaft
  • Mehr Kerne und einfach Upgrades
  • Werden in der PS4 und Xbox One verwendet

Vorteile Intel-Prozessoren:

  • Effizientere Nutzung der Kerne
  • Nutzung von Hyperthreading (Videobearbeitung)
  • Stärkere High-End Prozessoren als AMD
  • Geringerer Stromverbrauch

Ihr solltet nie nach Markensympathie kaufen und immer direkt schauen, welcher Prozessor die bessere Leistung, die nützlicheren Features und die beste Qualität mit sich bringt.

Lese auch unseren Ratgeber zum Prozessorvergleich